AromaYoga verbindet zwei sehr ursprüngliche Lehren, die der Yogaphilosophie mit dem alten Wissen der Aromatherapie. Mit der bewussten Geistes- und Körperhaltung im Yoga kommt die volle Energie der kraftvollen Pflanzenessenzen zum Ausdruck. Die Praktiken des Hatha Yogas ermöglichen, die Wirkung der feinen Düfte auf den drei Seins Ebenen Körper, Geist und Seele zu erfahren. Die speziell auf die einzelnen Yogatechniken abgestimmten Öle verstärken den ganzheitlichen Effekt von Yoga. So bringt Dich Lavendel z.B. in einen tiefen Entspannunszustand, Zitrone erfrischt deinen Geist, Weihrauch öffnet Dein Bewusstsein, Fichte erdet Dich und Minze klärt Deinen Geist…Lass dich verzaubern!

Es wird eine Auswahl von 6 verschieden ätherischen Ölen in einem 120 Minuten langen AromaYoga Kurs verwendet. Nachfolgend kannst du dir einen Überblick einer kleinen Auswahl von verwendeten Ölen verschaffen…

Ölmischung - Balance

Erdend, Harmonisierend, Ausgleichend

Palmarosa

Heiteres Aroma mit süßen und blumigen Noten, bekannt als „indische Geranie“, rosenähnlicher Duft, fördert jugendlich aussehende Haut, wirkt Herzöffnend

Atemwegsmischung - Air

Reinigt Atemwege, Löst beklemmende gefühle aus dem Lungenbereich

Verdauungsmischung - Zen Gest

Unterstützt die physische als auch geistig, emotionale Verdauung von Themen

Lavendel

Beruhigend, Unterstützt dich deine Wahrheit zu sprechen

Weihrauch

Fördert die Intention, den Fokus & die Meditation

Erhöht die Schwingung, schützend, wird auch als heiliges Öl bezeichnet

Möchtest Du die ätherischen Öle von DoTERRA anwenden und bestellen? Kontaktiere mich gerne für eine persönliche Beratung.