Yogakurse

Tagesenergie Yoga

   Hatha Yoga für Anfänger und Geübt       

Jeden Montag

von 18:00 bis 19:15 Uhr

von 19:30 bis 20:45 Uhr

Verleihe Deinem Herzen Flügel

  Hatha Yoga für Anfänger und Geübte

Jeden Freitag

von 18:00 bis 19:15 Uhr

von 19:30 bis 20:45 Uhr

Offener Kurs

            Hatha Yoga für Anfänger und Geübte                Ort: Hotel St. Leonhard

auch online möglich

Termine auf Anfrage

Das Beste am Yoga

Energie tanken

Versorge Deinen Körper mit Prana, der Lebensenergie.

Stärke entwickeln

Kräftige deinen Körper und Geist.

Stress loslassen

Lass den Alltag hinter Dir und bring Leichtigkeit in Dein Leben.

Entspanne

Bring Ruhe und Gelassenheit in dein gesamtes System.

Dein Körper Dein Tempel

Strahle von Innen heraus.

Geist & Seele

Verbinde Dich mit deiner wahren Essenz.

Yoga

Techniken des Yogas 

Körperübungen (Asanas), Atemübungen (Pranayamas), Meditation, Achtsamkeit und bewusstes Handeln, Entspannungsübungen, Reinigungstechniken, Ernährungsregeln und noch vieles mehr…

Was ist Yoga?

Yoga ist eine vor Tausenden von Jahren entstandene indische Lehre und kann übersetzt werden mit Vereinigung von Körper und Geist. Es umfasst Techniken, um mit sich ins Reine zu kommen, welche ganzheitlich auf körperlicher, emotionaler und mentaler Ebene wirken.

Hierbei wird neben körperlicher Flexibilität und Kräftigung des Körpers auch die Entwicklung eines spirituellen Bewusstseins und zugleich eine bodenständige Erdung gefördert. 

Es geht darum, den Geist bewusst zu steuern und den „Monkey Mind“ zu zügeln, wieder Herr seiner Gedanken zu werden und konstruktive Muster zu erkennen und aufzulösen.

Für wen ist Yoga geeignet?

Yoga ist für alle Altersklassen, vom Jugendlichen bis zum Senior geeignet und unterstützt Dich dabei, in jedem Alter fit und beweglich zu sein.

Ich biete ganz klar ein Yoga für Alle an. Immer unter Rücksichtnahme eventueller körperlicher Einschränkungen oder gesundheitlicher Probleme. 

Du willst Verspannungen und Rückenschmerzen reduzieren, hast den Wunsch nach mehr Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit, Schulung Deiner Achtsamkeit, mehr Ruhe und Gelassenheit, Erweiterung Deines Bewusstseins oder einfach mehr Energie?

Dein Geist ist ständig aktiv, Dein Körper ist häufig ausgelaugt, Du hast das Gefühl von Rastlosigkeit, Unruhe und Hektik? Yoga kann Dich dabei unterstützen, geistigen Frieden und Klarheit, sowie körperliche Kraft und Balance zu erlangen.

Für wen ist Yoga geeignet?

Yoga ist für alle Altersklassen, vom Jugendlichen bis zum Senior geeignet und unterstützt Dich dabei, in jedem Alter fit und beweglich zu sein.

Ich biete ein ganzheitliches Yoga für Alle an. Immer unter Rücksichtnahme eventueller körperlicher Einschränkungen oder gesundheitlicher Probleme.

Du willst Verspannungen und Rückenschmerzen reduzieren, hast den Wunsch nach mehr Beweglichkeit, Entspannungsfähigkeit, Schulung Deiner Achtsamkeit, mehr Ruhe und Gelassenheit, Erweiterung Deines Bewusstseins oder einfach mehr Energie?

Dein Geist ist ständig aktiv, Dein Körper ist häufig ausgelaugt, Du hast das Gefühl von Rastlosigkeit, Unruhe und Hektik? Yoga kann Dich dabei unterstützen, geistigen Frieden und Klarheit, sowie körperliche Kraft und Balance zu erlangen.

Mein Weg zum Yoga

 

Mit 15 Jahren hat mich meine Mutter zum ersten Mal mit in eine Yogastunde mitgenommen. Damals war Yoga für mich etwas völlig neues und aus rein körperlicher Sicht teilweise schwierig um zusetzten. Durch das viele Sitzen in der Schule und einseitige Bewegungen und Sportarten war ich vor allem in meinen Beinen sehr verkürzt. Ich hab mich stark mit dem „können“ der anderen verglichen und war stark im Kopf und Verstand. Dennoch habe ich nach der Yogastunde eine tiefe Ruhe und Ausgeglichenheit verspürt als auch ein starkes Gefühl von Zufriedenheit und Freude. Es folgten ein paar weitere Stunden und ich verlor Yoga wieder aus den Augen. Während ich in meiner Schulzeit für das Abitur lernte, begann ich schließlich wieder Yogastunden zu besuchen und als ich nach der Schule eine Zeit als Au Pair in Schottland lebte begann ich wöchentlich in Yogakurse zu gehen. Zurück zuhause lernte ich ein völlig neues Yoga kennen und meine anfänglich sehr körperliche Ausrichtung meiner Yogapraktik wurde immer feiner und begann damit sich auch mit immer feineren Ebenen auseinanderzusetzten und wahrzunehmen. Ich spürte immer mehr Energie in einzelnen Yogapraktiken und entwickelte von Stunde zu Stunde mehr Bewusstsein für meinen Körper. Ein großes Dankeschön geht hierbei an meine wundervolle Lehrerin Charlotte Rossi. Durch besondere Menschen in meinem Leben und mit Hilfe von Charlotte traf ich die Entscheidung selbst Yogalehrerin zu werden. Mein Weg führte mich zur Yoga-, Lebensfreude- und Bewusstseinsausbildung von Ingrid Samberger. Ihre Ausbildung brachte mich nochmal mehr in meinen Körper und zu mir Selbst und meinem Herzen. In mir schloss sich mehr und mehr der Kreis einer tiefgründigen und ganzheitlichen Philosophie des Yogas und mir wurde bewusst, das Yoga so viel mehr ist als Gymnastikübungen auf der Matte, sondern eine Lebenseinstellung bzw. ein Leitfaden fürs Leben der alle Seins Ebenen – Körper, Geist und Seele – anspricht. Mir Boten sich glücklicherweise schon im Laufe meiner Yogalehrerausbildung einige Möglichkeiten, Yoga zu unterrichten und in diesen spürte ich ganz klar, dass es Teil meiner Berufung und Seelenweg ist. Heute weiß ich, das wirklich jeder Yoga praktizieren kann, egal ob jung oder alt, flexibel oder eher versteift, sportlich oder weniger sportlich, gesund oder krank, Frau oder Mann,… Ich freue mich über jeden Yogaschüler von mir der zugleich auch immer ein Lehrer für mich ist. Yoga ist für mich eine Begegnung auf Augenhöhe und ein sich öffnen auf Herzensebene. 

„In Lena’s Yogastunde habe ich mich gut aufgehoben gefühlt. Ihre Stunde war kreativ und gut strukturiert. Lena hat mich präzise und liebevoll durch die Yogastunde geführt. Vielen Dank dafür liebe Lena!“

Simone

Yogalehrerin

„Liebe Lena, deine ruhige und liebe Art macht die Yogastunde immer zu einer tollen Auszeit, in der ich meinen Alltag vergessen kann und den Fokus mehr auf mich lenke. Du hilfst mir auch dabei, mich besser zu spüren und in meinen Körper zu fühlen. Danke dafür. Ich freu mich schon auf die nächste Stunde mit dir.“

Marco

Ich habe zum ersten mal Aromayoga gemacht und es hat mich sofort und nachhaltig begeistert.
Nach jeder Einheit hat sich das wie „Urlaub“ angefühlt.

Die Kombination von Aromatherapie und die sorgsam darauf abgestimmten Yogaübungen/Asanas ist
eine schöne Verbindung, machen Freude, alle Sinne werden angesprochen. Die Einheiten sind sehr
gut vorbereitet, Lena hat ein großes Wissen und teilt es gerne es ist so spürbar, dass Aromayoga
eine Herzensangelegenheit von ihr ist.

Ich kann jedem (vor allem der Düfte liebt) Aromayoga empfehlen. Ich freue mich auch schon wieder
auf Folgekurse…

Herzlichen Dank!
 

Ursula Jena

„Yoga citta vritti nirodha“

– Patanjali

Bedeutung: Yoga ist das zur Ruhe bringen der Gedanken im Geist.

Dieser Satz beschreibt zusammenfassend, was das zentrale Element im Yoga ist.                                                                                                                                                Die Definition stammt von dem indischen Gelehrten Patanjali, der das Yoga-Sutra, einen Leitfaden für den Yogaweg, verfasste.